Usenet Suche – Liste verfügbarer Suchmaschinen

Die Suche nach Dateien im Usenet ist mit der richtigen Suchmaschine heute kein Problem mehr. Wir stellen Ihnen die besten NZB-Suchmaschinen für eine erfolgreiche Suche vor:

NZB Search Engines

Alle im folgenden genannten Suchmaschinen sind kostenfrei:

binsearch

 

Binsearch

URL: http://binsearch.info/

Die NZB Suche über Binsearch ist schnell und einfach. Die Suchergebnisse sind meist zufriedenstellend und die Filtermöglichkeiten reichen auch für Usenext Experten aus. Die Suchmaschine ist bereits seit vielen Jahren unser Favorit, weswegen wir auch eine Anleitung zum richtigen Suchen mit Binsearch verfasst haben.


 

nzbindex

 

NZBIndex

URL: http://nzbindex.nl/

Auch NZBindex gibt es bereits viele Jahre. Die Suchmaschine glänzt durch eine übersichtliche Suchmaske, die falls erwünscht auch zahlreiche Filter bietet. Besonders gefällt uns das freie Eingrenzen des Alters des gesuchten Downloads. Die Usenet Suchmaschine ist auf englisch und niederländisch verfügbar. Zusätzlich können über den Menüpunkt „Groups“ die einzelnen Newsgroups manuell durchsucht werden.


 

binzb

 

BiNZB

URL: http://binzb.com/

Die Usenet Suchmaschine BiNZB ist zwar noch etwas jünger, jedoch ermöglicht sie die Suche nach Inhalten in aktuell über 12 Millionen NZBs aus den 2.000 beliebtesten Newsgroups. Sehr hilfreich ist die Kommentarfunktion mit welcher Nutzer die Inhalte bewerten und vor Fakes und virenversuchten Inhalten warnen können. Beim Download darauf achten auf „Download .NZB“ zu klicken und nicht auf den Button darunter. Letzterer ist nur Werbung und führt auf einen Usenet Anbieter.


 

nzbfriends

 

NZBFriends

URL: http://nzbfriends.de/

Die Usenet Suchmaschine NZBFriends hat neben einer einfachen Suche auch eine erweiterte Suche, die eine Filterung nach Alter und Größe des Inhaltes sowie Newsgroups ermöglich. Aktuell sind ca. 7,5 Millionen NZBs in der Datenbank. Die Seite ist auf Deutsch und Englisch verfügbar.

findnzb

 

FindNZB

URL: http://findnzb.net/

Auch bei FindNZB kann neben der einfachen Suche eine „Advanced Search“ ausgeführt werden, welche jedoch nicht so mächtig ist wie die Filter von Binsearch oder NZBindex. Ebenso können bei FindNZB die beliebtesten Newsgroups manuell durchsucht werden. Was etwas nervig ist ist die automatische Weiterleitung beim Download von NZBs auf nzblord.com – für uns leider ein großer Minuspunkt bei der Bedienung der Suchmaschine.


 

nzbking

 

NZBKing

URL: https://www.nzbking.com/

NZBKing ist eine sehr simple NZB Suchmaschine – es lässt sich lediglich der gewünschte Inhalt in den Suchschlitz eingeben. Weitere Filtermöglichkeiten gibt es keine. Auch die Suchergebnisliste ist absolut Standard und auf die minimalsten Infos reduziert. Wir hatten unsere Probleme hier die richtigen Inhalte zu finden. Das manuelle Untersuchen von Newsgroups ist auch bei NZBKing möglich.


 

Updates:

  • 01/2018: NZBid wurde entfernt, da der Dienst nicht mehr erreichbar ist.
  • 09/2017: NZBClub wurde entfernt, da der Dienst nicht mehr erreichbar ist.
  • 03/2017: NZBking wurde als neue Suchmaschine hinzugefügt. Newzbox wurde entfernt, da der Dienst aktuell nicht mehr erreichbar ist.
  • 10/2015: Leider mussten 3 Suchmaschinen entfernt werden, da sie scheinbar ihren Dienst eingestellt haben.

Haben Sie bei der jeweiligen Suche den passenden Inhalt gefunden, können Sie ganz einfach eine NZB erstellen und diese dann mit ihrem bevorzugten Newsreader öffnen.

Was sind NZBs und wo kann ich diese downloaden?

NZBs sind kleine, meist nur wenige KB-große Dateien, welche vergleichbar mit einer Download-Liste sind und Informationen zu den Daten des eigentlich gesuchten Inhalts beinhalten. Die NZB-Datei können Sie in ihrem favorisierten Newsreader importieren und der Download der eigentlichen Daten beginnt.

Die NZB-Dateien erhalten Sie über drei verschiedene Wege:

Der einfachste Weg ist dabei sicherlich das Generieren und Downloaden von NZBs über eine Suchmaschine. Dabei sucht man zum Beispiel mit www.nzbindex.nl nach dem gewünschten Inhalt und erhält eine Liste von verschiedenen Downloads. Wählen Sie dann einen Download aus und markieren Sie links neben dem Download das kleine Auswahlfenster. Danach müssen Sie nur noch auf „Generate NZB“ klicken und die NZB wird erstellt und heruntergeladen. Diese können Sie dann mit einem passenden Usenet Newsreader öffnen.

„Fertige“ NZB-Dateien finden Sie etwa auf speziellen Usenet Seiten bzw. Foren. Hier laden andere User NZBs hoch und stellen diese allen zur Verfügung. Ein bekanntes Board ist hier z.B. ghost-of-usenet.org, eine der größten deutschsprachen NZB Seiten ist dagegen NZB.to – bei beiden ist jedoch eine Registrierung notwendig.
Eine Übersicht der verschiedenen Seiten bietet unsere Rubrik „Usenet Seiten und Foren“.

Bei einem Premium-Anbieter wie Usenext oder Firstload benötigen Sie übrigens keine NZB-Dateien wenn Ihnen das zu umständlich ist. Hier können Sie einfach im Newsreader suchen und direkt ohne Umwege über NZBs downloaden. Probieren Sie es aus.

Suchen mit Premium-Software

Die Newsreader von Usenext, Firstload und Usenet.nl beinhalten eine noch bessere Suche als die freien Suchmaschinen. Hier werden Inhalte zusätzlich von den Usern bewertet und kommentiert. Die Premium-Software ist zwar generell nicht kostenpflichtig, Sie können die Newsreader aber lediglich mit dem passenden Usenet Anbieter nutzen.

Außerdem finden Sie auf speziellen Usenet Seiten bzw. Foren viele Inhalte nach Kategorien sortiert. Eine sehr gute und umfangreiche Seite war etwa Kere.ws – leider wurde die Seite vor einiger Zeit geschlossen. Weitere Foren und Seiten sind etwa:

Übersicht aller Usenet Foren