Usenet Anbieter im Vergleich

Es gibt weltweit zahlreiche Usenet Provider – die wichtigsten und besten haben wir hier für Sie zusammen getragen. Auch Anbieter die wir nicht empfehlen können finden Sie weiter unten. Bei der Auswahl der besten Anbieter waren uns vor allem diese Punkte wichtig:

  • Hohe Vorhaltezeit/Speicherung von Inhalten (mindestens 1.000 Tage)
  • Hohe, stabile Datenraten beim Download
  • Komfortabler und kostenloser Newsreader inklusive
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Welcher ist der beste Usenet Anbieter?

Anbieter Eigenschaften Bewertung Testzugang
Usenext
(Usenext Test)
  • Retention: 3.800 Tage
  • Geschwindigkeit: 800 Mbit/s
  • Vertragsdauer: ab 1 Monat
  • Zahlung: Lastschrift, Kreditkarte
  • Account teilen: Nein
  • Newsreader inklusive: Ja
5/5
Sterne
Testzugang:

  • 30 GB
  • 30 Tage

Kostenlos testen

Usenet.nl(Usenet.nl  Test)
  • Retention: 3.800 Tage
  • Geschwindigkeit: ? Mbit/s
  • Vertragsdauer: ab 1 Monat
  • Zahlung: Lastschrift, Kreditkarte, Paypal
  • Account teilen: Nein
  • Newsreader inklusive: Ja
4/5
Sterne
Testzugang:

  • 10 GB
  • 14 Tage

Kostenlos testen

Prepaid-Usenet
(Prepaid-Usenet Test)
  • Retention: 1.800 Tage
  • Geschwindigkeit: 500 Mbit/s
  • Vertragsdauer: Keine (Prepaid)
  • Zahlung: Paypal, Paysafecard, Überweisung, Sofortüberweisung
  • Account teilen: Ja
  • Newsreader inklusive: Ja
4/5
Sterne
Testzugang:

  • 10 GB
  • unbegrenzt

Kostenlos testen

Giganews
Giganews
(Giganews Test)
  • Retention: > 1.000 Tage
  • Geschwindigkeit: 1.000 Mbit/s
  • Vertragsdauer: ab 1 Monat
  • Zahlung: Kreditkarte, Paypal
  • Account teilen: Nein
  • Newsreader inklusive: Ja
3/5
Sterne
Testzugang:

  • 10 GB
  • 14 Tage

Kostenlos testen

Welche Anbieter sind nicht zu empfehlen?

Anbieter Bewertung Begründung
Firstload
(Firstload Test)
1/5
Sterne
Der Anbieter war früher neben Usenext einer der prominentesten Anbieter auf dem deutschen Markt. Seit Anfang 2018 erreicht man per Email oder Hotline niemanden mehr, die Software LUMAC ist veraltet und Kündigungen werden ignoriert. Der Zugang scheint auch nicht mehr zu funktionieren. Auf Facebook wird auf Kundenprobleme ebenfalls nicht reagiert. Auf keinen Fall bei Firstload registrieren und keine Zahlungsdaten hinterlegen!
Gigaflat

(Gigaflat Test)
1/5
Sterne
Gigaflat warb früher mit einem kostenlosen – werbefinanzierten – Zugang ins Usenet. Dieser war extrem langsam und für größere Dateien nicht nutzbar. Der kostenpflichtige Premium-Zugang war zwar besser, jedoch ist der Anbieter nach mehreren Downtimes seit März 2020 nun endgültig offline. Die gezahlten Beiträge für den kostenpflichtigen Zugang scheinen verloren. Es zeigt sich wieder besser einen seriösen Anbieter mit gutem Support zu wählen.

Worauf man bei der Wahl des Usenet Anbieters achten sollte:

Wir haben die verschiedenen Anbieter unter die Lupe genommen und ausgiebig getestet. Hier finden Sie bei Bedarf weitere Informationen zu den Usenet Providern Usenext, Prepaid-Usenet und Usenet.nl – unsere Partnerseite Usenetprovidervergleich.com hat übrigens ebenfalls Usenext zum Testsieger gekürt. Es gibt einige wichtige Punkte, die einen guten Usenet Zugang ausmachen, diese sind unter anderem:

  • Hohe Retention/Vorhaltezeit – über 1.500 Tage sind heutzutage Standard!
  • Gewährleistung hoher Datenraten – bei manchen Anbietern erreichen Sie volle DSL-Geschwindigkeit, bei anderen wird die Datenrate begrenzt
  • Bereitstellung eines komfortablen Newsreaders
  • und natürlich auch günstige Preise bzw. ein gutes Preis-Leistung-Verhältnis

Die Usenet Provider erstmal unverbindlich testen

Sie müssen jedoch nicht direkt einen kostenpflichtigen Zugang bestellen – viele Anbieter bieten unverbindlich kostenlose Testzugänge für eine gewisse Zeit an. Besonders für Einsteiger ist das eine tolle Gelegenheit das Usenet ausgiebig zu testen und sich vom jeweiligen Anbieter zu überzeugen.