House of Usenet – Aktuelle URL, Status und Alternativen zum Forum

Das House of Usenet Forum bietet unter https://house-of-usenet.com viele Informationen zum Usenet, die Beiträge sind sinnvoll kategorisiert und die Mitglieder sind immer hilfsbereit.

House of Usenet down – ist das Forum offline?

Als eines der wenigen Usenet Foren war das Forum „House of Usenet“ auch nach der Schließung diverser Boards weiterhin online. Nach einer kurzen Downtime im November 2018 ist das Board nun wieder erreichbar.

  • Das Forum ist aktuell online– seit 2019 gibt es erneut eine neue URL: https://house-of-usenet.com/

Die alte URL house-of-usenet.org, house-of-usenet.ru sowie house-of-usenet.info ist nicht mehr registriert und wird somit auch nicht mehr genutzt. Die neue URL ist house-of-usenet.com

Alternativen

In den letzten Jahren gab es bereits sehr viele Usenet Foren, einige sind aber bereits wieder offline. Die beliebtesten Alternativen sind bzw. waren z.B.

  5Comments

  1. Kristijan Karasek   •  

    Ich bin Mitglied bei House of Usenet unter dem Benutzernamen patlara und habe leider mein Passwort vergessen. Obwohl ich schon mehrfach Passwort vergessen angeklickt habe, bekomme ich keine E-Mail mit einem neuen Passwort zugeschickt. Könnt ihr mir bitte bei meinem Problem helfen?
    Lg Kristijan

  2. Snowflake   •  

    > Die Registrierung ist ebenfalls geöffnet. House-Of-Usenet
    Entschuldigung, Sie können sich zur Zeit nicht registrieren, da der Administrator diese Funktion deaktiviert hat.<

  3. Peter   •  

    Jo Registrierung ist leider offline, klick auf Kontakt bringt leider auch nichts. Gibt es irgendwo die Möglichkeit einem Admin zu schreiben um eingeladen zu werden?

  4. datemorphi   •  

    Bekomme eine „Force Thread“ Meldung – neue Regeln. Den Thread gibt es aber nicht mehr…… Komme nicht mehr ins Forum, wegen dieser Meldung.

  5. Eifelkraut   •  

    Alles gut, alles funktioniert, alles wunderbar. Was mich nervt sind die ewigen URL-Wechsel. Es wäre schön wenn man mich diesbezüglich per Mail informieren könnte, wenn wieder eine URL-Änderung ins Haus steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.