NZB Search

Die englischsprachige NZB Suchmaschine „NZB Search“ indexiert Usenet-Inhalte bis zu einem Alter von ca. 1600 Tagen, die Sie komfortabel und schnell nach den gewünschten Inhalten durchsuchen können. Dabei stehen Ihnen mehrere Filter und Optionen zu Verfügung um die Suchergebnisse einzugrenzen:

nzbsearch-filter

  • Group Filter: Hier können Sie nach Inhalten in bestimmten Newsgroups filtern, sofern Ihnen diese bekannt sind.
  • Poster Filter: Auch nach dem Poster – also der User, der den Inhalt hochgeladen hat, können Sie einfach filtern.
  • Als Sortierung sollte im Normalfall auf „Relevance/Score“ ausgewählt sein. Sie können die Ergebnisliste aber auch nach Alter oder Größe sortieren lassen was in bestimmten Fällen natürlich auch Sinn machen kann.
  • Die Eingrenzung der Größe unter „Min Size“ und „Max Size“ ist sehr hilfreich um noch bessere Ergebnisse zu erhalten. Je nachdem was Sie suchen sollten Sie hier eine Mindestgröße definieren – bei HD-Videos mit 1,5 Stunden Laufzeit zum Beispiel mindestens 2G (=2 Gigabyte). Suchen Sie dagegen einzelne Bilder können Sie auch eine Maximalgröße von z.B. 25 MB einstellen.
  • Das maximale Alter des Inhaltes sollten Sie entsprechend der Retention Ihres Usenetzugangs einstellen. Haben Sie eine maximale Vorhaltezeit von angenommen 1500 Tagen, sollten Sie unter „Max Days“ auch diesen Wert angeben. Meist ist die Retention aber so sowieso so hoch, dass der Filter nicht notwendig ist.
  • Unter „Select a Newsgroup“ können Sie ebenfalls die Suche auf bestimmte, vorgegebene Newsgroups begrenzen.
  • Die zwei Checkboxen „Skip Passworded“ und „Skip Spam“ sollten Sie immer aktiviert lassen – so vermeiden Sie Spam-Inhalte und laden keine passwort-geschützten Inhalte herunter die Sie nicht entpacken können.

Die Suche mit NZB Search

Geben Sie zunächst im Suchschlitz den gewünschten Inhalt ein – suchen Sie lediglich nach deutschen Inhalten geben Sie am besten direkt das Suchwort „german“ mit an. Eine Suchanfrage sollte somit folgendermaßen aussehen: „Suchwort german“. Klicken Sie auf „Search“ und die Ergebnisliste erscheint:

nzbsearch-ergebnis

Jedes Suchergebnis zeigt Ihnen wann der Inhalt gepostet wurde, wie viele Dateien er beinhaltet und wie groß der Inhalt ist. Außerdem sehen Sie welcher Nutzer die Dateien in welche Newsgroup gepostet hat.

Klicken Sie zum Generieren und Downloaden der NZB auf den unterstrichenen Dateinamen. Der Download der NZB beginnt und Sie können die Datei mit Ihrem bevorzugten Newsreader öffnen und den Inhalt herunterladen.

Link zur Webseite: http://www.nzbsearch.net/